mmb-Monitor

KI@Ed noch nicht in der Fläche angekommen

Unter den verschiedenen KI-basierten Anwendungen werden in den kommenden Jahren vor allem Learning Analytics und Adaptive Learning eine Rolle spielen. Intelligente sprachgestützte Assistenten und humanoide Roboter zum Lernen sind hingegen (noch) nicht so wichtig. Bei den Prognosen zur zentralen Lernform in den kommenden drei Jahren haben Erklärvideos und Learning Nuggets inzwischen Blended Learning überholt. Geringeres Trendpotenzial haben inzwischen vor allem Serious Games und Formen des kollaborativen Lernens (Webinare, Social Networks).

E-Learning-Branche wieder mit zweistelligem Wachstum

Die Anbieter der Branche erwirtschafteten 2018 – verglichen mit dem Vorjahr – ein Umsatzplus von fast 14 Prozent. Der Branchengesamtumsatz bewegt sich mittlerweile deutlich im zehnstelligen Bereich. Damit ist die deutsche E-Learning-Wirtschaft deutlich wachstumsstärker als viele anderen Branchen. Wie bei den Umsätzen ist die Entwicklung auch auf dem E-Learning-Arbeitsmarkt anhaltend positiv. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Fachkräfte in der EdTech-Branche im Jahr 2018 um fast 10 Prozent angestiegen.

Abonnieren

Sie möchten zukünftig kostenlos über die neuen Ausgaben des mmb-Trendmonitors bzw. des mmb-Branchenmonitors informiert werden?

Jetzt abonnieren »