In Förderprojekten wird oft mit Hingabe an Produkten wie Software-Anwendungen, Lehr- und Lernmittel oder Wissen und Konzepte gearbeitet. Doch wie geht es nach der Förderung weiter? Verschwindet das entstandene Produkt in einer „Schublade“ oder kommt es zu einer Verstetigung? Im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes INVITE-Meta gehen wir aktuell der Fragestellung nach: Welche Gelingensbedingungen und Hinderungsgründe gibt es für die Verstetigung von Produkten, die in Förderprojekten entstanden sind? Und gibt es dabei Unterschiede je nach Produktform (z.B. Software vs. Wissen und Konzepte)? Wir freuen uns, wenn Sie sich an unser Befragung beteiligen.