Das Startup-Unternehmen AI Coaching hat einen Assistenten realisiert, der über die Vermittlung von Wissen hinausgeht. Im Dialog hilft der „CoachBot“ den Lernenden mit reflexiven Fragen. Morgens stellt sich der oder die Lernende eine Aufgabe oder steckt sich ein Ziel. Am Abend fragt dann der Chatbot, ob das Ziel denn erreicht wurde. Ist dies nicht der Fall, fragt das System behutsam nach, woran es gelegen hat. Durch diese Nachfragen kommen Lernende auf neue Ideen und Lösungen. Und Lehrende haben auch die Möglichkeit, den Pool von Nachfragen und Antworten nach eigenen Vorstellungen zu ergänzen. Der CoachBot bietet somit auch Möglichkeiten zur Erschließung von Wissensdatenbanken und zur Schulung von Softskills per E-Learning.